ILIAS Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Anmelden

Brotkrumen-Navigation

Pause

Eine wissenschaftliche Arbeit ist herausfordernd. Darum ist es wichtig, das Lesen und Schreiben hin und wieder zu unterbrechen und von Anfang an regelmäßig Pausen einzuhalten. Gute Arbeitsroutinen beinhalten immer Pausen und Ruhephasen - das hilft dem Denken.
Stehen Sie daher immer mal auf, gehen Sie eine Runde (z. B. in der Bibliothek um die Bücherregale oder in der Wohnung kleine Runden), essen Sie eine Kleinigkeit oder bringen Sie den Müll raus. Das Gehirn wird in dieser Zeit all die neuen Informationen verarbeiten und neue Kapazitäten schaffen können.
Wie lange diese Pause dauern soll? Als Richtlinie könnte gelten, dass Sie etwa alle anderthalb Stunden eine Unterbrechung von etwa 15-20 Minuten machen (vgl. Echterhoff & Neumann, 2006, S. 59). Wenn Sie mehrere Stunden am Stück arbeiten, empfehlen wir Ihnen eine längere Erholung von etwa 1 Stunde.
 
Bitte pausieren Sie!

Stehen Sie bitte jetzt auf und treten Sie einen Schritt von Ihrem Schreibtisch zurück. Sehen Sie sich bitte nun folgendes Video (in Vollbildmodus) an und machen Sie die Bewegungen nach (die von dem Hund).

Tanzen Sie! Und Sie dürfen auch gerne mitsingen.
 
The Lion Sleeps tonight. Ein Kurzfilm auf YouTube, 2:36 min. (Quelle: Pat & Stanley)
Fühlen Sie sich etwas besser?

Und nun setzen Sie sich bitte und arbeiten bzw. lesen Sie hoffentlich konzentrierter weiter.
 
Beispielübungen für eine aktive Pause

Der PausenExpress der Martin-Luther-Universität zeigt in mehreren Videos, wie man seine Pausen aktiv und direkt am Schreibtisch gestalten kann. Bitte schauen Sie sich die folgenden Beispiele an, probieren Sie sie aus und vor allem: wenden Sie einige der Übungen im Alltag an!
 
Pausenexpress der MLU | Augenmuskulatur (You Tube-Video, Dauer: 3:40 Min)
Pausenexpress der MLU | Schultern und Nacken (YouTube-Video, Dauer: ca. 5 Min)
Pausenexpress der MLU | Oberkörper (YouTube-Video, Dauer: ca. 5:20 Min)
PausenExpress – Rückenmuskulatur | Uni Halle (You Tube-Video: ca. 7:20 Min)


Bisher wurde noch kein Kommentar abgegeben.